ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

Es ist unser Ziel, Sie als Erziehungsberechtigte und Ihr Kind schnell und effektiv zu unterstützen. Eine wichtige Voraussetzung dafür sind klare Leistungs- und Zahlungsbedingungen. Diese sollten Sie unbedingt lesen, um eventuelle Missverständnisse schon vorab zu vermeiden.

 

Der Coach erteilt dem/der Schüler/in Privatunterricht, mit dem Ziel, den/die Schüler/in bei der Bewältigung von Problemen aus dem schulischen Unterrichtsstoff zu unterstützen, ihm Lern-, Konzentrations- und Zeitplanungstechniken zu vermitteln. Der Unterricht erfolgt vereinbarungsgemäß als Einzelunterricht zu Hause beim Schüler oder per Videochat.

 

§1 Allgemeine Bestimmungen

Die Anmeldung zum Schülercoaching erfolgt schriftlich mittels übersandten Link zur Vereinbarung. Hier tragen die Eltern sämtliche Daten ein. Mit der Anmeldung erkennt der Vertragspartner diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Er nimmt ebenso Kenntnis davon, dass mit der Absendung das Widerrufsrecht erlischt, da der Auftragnehmer sofort mit seiner Dienstleistung tätig wird. Hiervon abweichende Bestimmungen gelten nur, wenn diese ausdrücklich schriftlich vereinbart wurden.

 

§2 Leistungen

Vor Beginn des vertraglichen Privatunterrichts führt der Coach mit dem/der Schüler/in eine Beratung/ Checkup durch, um sich über den Leistungsstand sowie über das Lern- und Leistungsvermögen des Schülers/ der Schülerin zu informieren. Dieser Termin wird mit 45 bzw. 60 Min abgerechnet. Das Coaching findet zu Hause beim Schüler/ der Schülerin statt, bzw. per Videochat. Um den Erfolg des Privatunterrichts zu gewährleisten, sollte mindestens eine Einheit pro Woche in Anspruch genommen werden. Die Dauer der Coachingeinheit beträgt 45 bzw. 60 Minuten und wird, vor dem Hintergrund der individuellen Bedürfnisse des Schülers/ der Schülerin, gemeinsam mit dem Lehrer (m/w) festgelegt. Der Lehrer/die Lehrerin führt einen Stundennachweis. Die Eltern erkennen den geführten Stundennachweis als Nachweis für die geleistete Dienstleistung an, auf deren Grundlage die Rechnungsstellung erfolgt.

 

§3 Zahlungsbedingungen

Der Kunde erhält Ende des Monats bzw. in dem darauf folgenden Monat eine Rechnung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 5 - 7 Tagen nach Eingang fällig und wird mittels SepaLastschrift eingezogen. Bei einer Rücklastschrift erheben wir eine Gebühr von 10,- Euro. Sollte der Betrag wiederholt nicht eingezogen werden können, so werden wir den Privatunterricht beenden. Das Beratungsgespräch / Checkup mit dem/der Schüler/in wird in Rechnung gestellt, auch wenn keine Vereinbarung zum Privatunterricht / Coaching erfolgt.

§4 Absage von Terminen

Terminabsprachen sind verbindlich, da es bei uns kein Wartezimmer, keine Wartezeiten und überhaupt keinen Massenbetrieb gibt. Kurzfristige Absagen machen es uns unmöglich den Termin an einen anderen Interessenten weiter zu geben. Aus diesem Grund wird der entfallene Termin in Rechnung gestellt. Gerne sind wir bemüht Ihnen einen Ersatztermin in der Woche anzubieten. Ist es erforderlich den Privatunterricht kurzfristig wegen Krankheit abzusagen, so sind wir mindestens vor 09:00 Uhr, des an dem Tage stattfindenden Termins zu informieren.

 

§5 Schulungserfolg

Wir sind immerzu bestrebt, den Schülern ein besseres innovativeres Lernsystem zu unterrichten, das Freude und Begeisterung für das Thema Lernen und Schule vermittelt. Es ist unser oberstes Ziel Schüler in allen für das Lernen wichtigen Bereichen, nachhaltig und effektiv für eine selbstbestimmte und selbstbewusste Schullaufbahn fit zu machen. Dennoch können wir aus verständlichen Gründen dafür keine Gewährleistung übernehmen.

 

§6 Vertragsdauer / Kündigung

Bei uns gehen Sie keinen langfristigen Vereinbarungen ein. Eine Kündigung bedarf es nicht. Bitte unterrichten Sie uns über unsere WhatsApp Hotline +49 89 22 84 72 75 oder per Email an schuelercoaching@mysource.de darüber, dass Sie den Unterricht beenden möchten.

 

§7 Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB´s unwirksam sein oder werden, betrifft dies nicht die übrigen Bestimmungen. Diese bleiben weiterhin gültig.

 

§8 Versicherungsschutz

Sie tragen die volle Verantwortung für sich und Ihr Kind, Ihre Handlungen innerhalb und außerhalb der Coaching-Sitzung und kommen für eventuell verursachte Schäden selbst auf. Das Schülercoaching ist keine Psychotherapie und kann diese nicht ersetzen.

 

§9 Fahrkosten

Ab einer Entfernung von 12 km von unserem Büro in der Nußbaumstraße 14, 80336 München berechnen wir pro gefahrenen Kilometer 0,50 €

STAND: 01.06.2021 mysource Schülercoaching | Florian Poschenrieder Privatunterricht